Kinder & Jugend

Schule am Forst Upjever

Der Wald liegt vor der Tür

Das Heilpädagogische Zentrum (HPZ) liegt südlich von Jever, nahe am Forst Upjever. Es umfasst einen Kindergarten und eine Tagesbildungsstätte. Rund 100 Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 19 Jahren werden jeden Morgen mit Kleinbussen aus Ortschaften der Landkreise Friesland und Wittmund gebracht und am Nachmittag wieder abgeholt.

hpz_friesland_nord

Das HPZ fördert Kinder und Jugendliche, die eine geistige Behinderung, eine Mehrfachbehinderung, Autismus, Entwicklungsverzögerung oder Verhaltensauffälligkeiten aufweisen, oder von Behinderung bedroht sind.

Im Sommer 2008 wurde der neu erbaute Anbau eingeweiht und von der Tagesbildungsstätte in Betrieb genommen. Nun hat die Schule ihren Hauptsitz in Upjever und eine Zweigstelle für die 8 SchülerInnen der Abschluss-Stufe in unmittelbarer Nähe zur GPS Werkstatt  Jever.

In der Tagesbildungsstätte (TBS) werden rund 60 Kinder und Jugendliche in kleinen Lerngruppen nach dem Kerncurriculum für geistige Entwicklung unterrichtet, gefördert und betreut.

Den Schülerinnen und Schülern wird ein hohes Maß an lebenspraktischer, entwicklungsorientierter, handlungsorientierter und fachorientierter Bildung und Erziehung gegeben. So werden sie auf ein möglichst selbstständiges Erwachsenenleben vorbereitet.

Die Kinder und Jugendlichen erfüllen in der staatlich anerkannten Tagesbildungsstätte ihre Schulpflicht.

In der Schule findet die heilpädagogische Hauptförderung in der Gruppe statt. In beratender Funktion stehen den Mitarbeitern und Eltern Ergo- und Sprachtherapeuten zur Seite.

Ein Fachdienst für schwerst mehrfach behinderte, verhaltensauffällige und autistische Kinder und Jugendliche ist ebenfalls zur Unterstützung da.

Eltern sind unsere wichtigsten Gesprächspartner. Wir beziehen sie durch Gespräche, Hausbesuche, Elternabende und eine gewählte Elternvertretung kontinuierlich in unsere Arbeit mit ein.

Förderung und Unterricht finden bei uns auch draußen statt: Der Wald liegt vor der Tür.

Außerdem

  • sind wir oft mit unserem Bulli unterwegs,
  • gehen in Heidmühle und Wilhelmshaven turnen und baden,
  • besuchen mit älteren Schülern die Disco im Pumpwerk,
  • feiern gemeinsame Feste, 
  • üben mit Abschlussstufen-Schülern das selbständige Wohnen,
  • besuchen die Werkstatt in Jever,
  • spielen Theater

und vieles mehr. In der Schule am Forst Upjever geht es um Lernen fürs Leben – und das ist so vielfältig wie das Leben selbst!

EndgültigeVersionPiktogramm_Schule-am-Forst_36mm_2013_1

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern