Neues bei der GPS

Deichkieker-Kinder freuen sich über summende Nachbarschaft

Erik Meenen handelt als Unternehmer aus seinem Verantwortungsgefühl gegenüber der Gesellschaft und Umwelt.

Greenwashing lehnt Erik Meenen ab und gründete deshalb das überregionale Netzwerk Bad- und Energie Xperten, das sich mit allen Themen rund um die nachhaltige Gebäudesanierung befasst.

Insgesamt 100 Insektenhotels wurden von Meenen bei der GPS Werkstatt Jever für seine Kunden in Auftrag gegeben. Die Fertigung und Aufstellung übernehmen Mitarbeitende aus der Werkstatt. So entstand in den letzten zwei Jahren eine neue Arbeitsgruppe für Holzarbeiten, bei der auch Personen mit weniger stark ausgeprägten Fähigkeiten in Teilarbeitsschritte eingebunden werden. „Gut 30 Beschäftigte arbeiten mittlerweile in dem Bereich und an den Insektenhotels, die wir zusammen mit dem Naturschutzbund NABU immer weiter perfektionieren“, so Martin Klemme, GPS Gruppenleiter und Vater eines Kindergartenkindes. Er setzte sich für die Spende eines Insektenhotels von Herrn Meenen an den Wilhelmshavener Kindergarten Deichkieker ein.

Der Kontakt zur GPS Werkstatt Jever besteht schon seit der Zeit, als Lothar Steinbach noch Leiter der Einrichtung war. Jetzt im Ruhestand sei er stundenweise bei Meenen tätig und freue er sich daher besonders über die gute Zusammenarbeit mit den Wegbegleitern von früher, denen er immer noch mit dem Herzen verbunden sei.

Die Idee mit den Insektenhotels kam Herrn Meenen während Workshops zur Mitarbeiterführung. Am Beispiel eines solchen Hotels verdeutlichte er, dass es nicht ausreicht, Mitarbeitenden „nur“ den Arbeitsplatz anzubieten. „Es ist wie bei den Insekten, Bedingungen und Umfeld müssen stimmen, um Nachhaltigkeit gewährleisten. Wir Arbeitgeber sind auch im übertragenden Sinne verantwortlich für eine blühende Landschaft.“

Leiterin Inga Alves und die Kinder zeigen sich begeistert. „Denn das Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit fange bei den Kleinsten an.“ Für die Insekten haben sie bereits eine Blumenwiese angelegt und eine Insektentränke gebastelt. (vorne im Bild)

 

Auf dem Foto von links: Erik Meenen, Lothar Steinbach (Fa. Meenen), Martin Klemme (GPS Gruppenleiter), Hans Brüggemann + Nico Taddigs (GPS Beschäftigte), Inga Alves (Leiterin Kindergarten Deichkieker) mit einem Kindergartenkind

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern