Neues bei der GPS

Wunderschöne Räume – tolles Konzept

Die Kita Deichkieker hat sich in der früheren Schule in der Salzastraße in Fedderwardergroden weiter ausgebreitet. Im Obergeschoss sind neue Räume entstanden. Hier werden jetzt 75 Kinder in 3 Gruppen betreut. Auch im Erdgeschoss ist viel Platz für 30 Krippenkinder.

Jörg Ratzmann und sein Kollege Jürgen Broda vom Jugendamt der Stadt Wilhelmshaven zeigten sich beim Pressetermin begeistert. „Eine gute Kita erkennt man an der schönen Gestaltung der Räume“. Und die bemerke man bereits im Treppenaufgang. Die Kolleg*innen von der GPS haben sich die langen breiten Flure und die großen Gruppenräume voll und ganz angeeignet. Leuchtende Farben, selbst gestaltete Dekoration: Man merkt, dass hier ein guter Geist zuhause ist.

Inga Alves-Delussu leitet die Kita Deichkieker bereits seit 2 Jahren. Sie ist dankbar, dass sie in den großzügigen Räumen ein Konzept mit viel Spielraum verwirklichen kann. „Ich habe mir immer offene Türen gewünscht“. Wenn es nicht gerade Beschränkungen durch Corona gibt, können die Kinder sich auf den Fluren frei bewegen und auch mal in andere Gruppen gehen. Auch draußen gibt es mehr Platz als vorgeschrieben.

Eine echte „Bewegungskita“ nennt denn auch Claas Ohnesorge (Geschäftsbereich Kinder und Jugend bei der GPS) das neu gestaltete Gebäude. Er zeigt sich dankbar für die sehr gute Zusammenarbeit mit der Stadt, mit dem Architekturbüro Juilfs und mit den ausführenden Handwerkern. Gregor Koch (Jugendhilfeverbund der GPS) ist es gelungen, rechtzeitig genügend Fachkräfte für die erweiterte Kita zu finden. Dazu haben sicher auch die guten Arbeitsbedingungen in den luftigen Räumen beigetragen.

Foto von links: Gregor Koch, Claas Ohnesorge, Maren Standke, Klaus Puschmann (GPS Geschäftsführer), Inga Alves-Delussu, Jörg Ratzmann, Jürgen Broda. Und die Kinder Dwayne, Wilma, Emilia und Leon.

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern