Wohnen für Erwachsene

Wohnstätte Bockhorn

Alles vor Ort

Die Wohnstätte Bockhorn ist aus einem großen alten Wohnhaus herausgewachsen. Im Laufe von 40 Jahren ist sie mehrfach erweitert worden und inzwischen komplett modernisiert. Ihre Lage mitten im Ort hat von Anfang an dazu beigetragen, dass viele Bewohner in gutem Kontakt mit Nachbarn und Mitbürgern sind.

Gemeinschaftsraum

Lage: Die Wohnstätte Bockhorn liegt auf einem großen Grundstück mit parkähnlichem Garten und altem Baumbestand direkt in der Mitte des Ortes. In knapp 5 Gehminuten erreicht man den Marktplatz mit Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Apotheke und dem Rathaus der Gemeinde.

In direkter Nachbarschaft findet man neben einer Hausarztpraxis auch eine Facharztpraxis für Psychiatrie und Neurologie.

Zimmer / Bäder: 30 Plätze in drei Wohngruppen in 28 Einzel- und einem Doppelzimmer. Die Zimmer sind unterschiedlich geschnitten und teilweise mit eigenem Sanitärbereich ausgestattet.

Gemeinschaftsräume: In jeder Wohngruppe gibt es neben einem Gemeinschaftsraum eine großzügige Küche. Die Wäsche kann in Eigenleistung in kleinen Waschküchen gewaschen werden.

Rollstuhl: Die Wohnstätte verfügt über einen Fahrstuhl ins Obergeschoss sowie über modern eingerichtete Bäder, sodass auch Menschen mit körperlichen Behinderungen angemessen versorgt werden können.

Begleitung am Tag: Die Betreuung findet rund um die Uhr abgestuft nach Bedarf statt. Die BewohnerInnen besuchen in der Regel tagsüber die GPS-Werkstatt Varel-Jeringhave oder besuchen die dortige Fördergruppe. Für Menschen im Rentenalter gibt es Angebote zur Gestaltung des Tages im Haus.

Nachtbereitschaft: Nachts ist eine Nachtwache im Haus erreichbar.

Außenwohnungen Brunner Weg

Lage: Die Außenwohnungen befinden sich in einem Haus in Ortrandlage von Bockhorn. Geschäfte und öffentliche Einrichtungen sind gut zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen.

Zimmer / Bäder: Es gibt drei Wohnungen mit je eigenen Bädern; eine für vier Personen und zwei für jeweils zwei Personen.

Gemeinschaftsräume: Es gibt in jeder Wohnung eine Küche, in der auch die Mahlzeiten eingenommen werden. Die Wohnung im Erdgeschoss hat zudem ein gemeinsam genutztes Wohnzimmer.

Extras: In diesen Außenwohngruppen werden alle hauswirtschaftlichen Versorgungsleistungen von den BewohnerInnen mit Hilfe oder Anleitung durch qualifizierte MitarbeiterInnen selbst erbracht. Das Ziel ist eine weitere Verselbständigung, sodass später auch ein Wohnen alleine oder mit ambulanter Betreuung in einer eigenen Wohnung möglich wird.

Begleitung am Tag: Die Betreuung findet überwiegend nachmittags und abends sowie am Wochenende statt. Die BewohnerInnen besuchen in der Regel tagsüber die GPS Werkstatt in Varel-Jeringhave.

Nachtbetreuung: Nachts kann telefonisch die Nachtwache der Wohnstätte erreicht werden.

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern