Wohnen für Erwachsene

Wohnstätte Barkel

Wohnen wo andere Urlaub machen

Die Idee kam vom Verein „Lebensweisen e.V.“. Auf einem großen Gelände am Rande des Barkeler Busch sollen Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit bekommen, ein ruhiges, selbstbestimmtes Leben zu führen. Wer möchte, kann vor Ort im Gartenbau arbeiten. Andere besuchen die nahe gelegene Werkstatt Jever.

Im Jahr 2009 haben die „Lebensweisen“ die Idee „Arbeiten und Wohnen am Barkeler Busch“ an die GPS herangetragen. Sie hat sich der Sache angenommen und bereits 2011 ein Werkstattgebäude für Beschäftigte der Werkstatt Jever in Betrieb genommen. Hier werden seither Arbeiten in Gartenbau und Landschaftspflege verrichtet.

Mit der Wohnstätte dauerte es etwas länger. Das Architekturbüro Juilfs aus Oldenburg legte noch 2009 einen ansprechenden Entwurf vor. In einem zweigeschossigen Gebäude können insgesamt 26 erwachsene Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen in 3 Wohngruppen in Einzelzimmern wohnen.

Für etwa zwei Drittel der künftigen Bewohner stehen Zimmer zur Verfügung, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet sind.

Großzügige Küchen und Gemeinschaftsräume ermöglichen den Wohngruppen ein angenehmes Zusammenleben als Wohngemeinschaften.

Die Umgebung spricht besonders Menschen an, die gerne ruhig und naturnah leben. Wer nicht gut orientiert oder unsicher im Straßenverkehr ist, kann sich hier sicher und selbstständig bewegen.

Mit dem Verein „Lebensweisen e.V.“ hat die GPS 2010 einen Kooperationsvertrag geschlossen. Darin ist für die Wohnstätte verabredet, dass der Verein sich besonders um die Gestaltung von abwechslungsreichen Freizeitangeboten für die Bewohner kümmert.

Im Laufe des April 2016 zogen die Bewohnerinnen und Bewohner ein.

Das Barkel-Team

Das Team der Wohnstätte Barkel

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern