Neues bei der GPS

Vom Wert des Lebens – Die Euthanasie im Nationalsozialismus

Veranstaltungen des Kulturbüros der Stadt Oldenburg zum Holocaust-Gedenktag 2017

Am 5. November 2015 stimmte der Bundestag über die gesetzliche Regelung
der Sterbehilfe ab, nachdem sowohl in den politischen Gremien
als auch in der Öffentlichkeit ein Jahr lang intensiv über das Thema
debattiert worden war. Entschieden wurde anders als die Mehrheit der
Bevölkerung es sich wünschte: So ist die geschäftsmäßige Beihilfe zur
Selbsttötung auch künftig verboten. Anders als in der Schweiz oder den
Niederlanden bspw. dürfen Vereine oder Einzelpersonen in Deutschland
keine Sterbehilfe anbieten.

Die deutsche Vergangenheit und besonders die NS-Euthanasie prägt
die Auseinandersetzung mit diesem Thema bis heute. Die Geschichte
hat uns gelehrt, dass die Grenze schwer auszumachen ist zwischen einem
selbstbestimmten Tod für unheilbar Kranke und der Erlösung von
vermeintlich schwerem Leiden durch Andere. Das Dilemma der Beurteilung
von Selbstbestimmung und Fremdbestimmung lässt sich auch mit
Patientenverfügungen nicht wirklich lösen, wie aktuelle Beispiele belegen.
Was also tun, wenn die Frage nach dem »Wie« des eigenen Todes
nicht von anderen entschieden werden soll?

Das Kulturbüro der Stadt Oldenburg möchte mit Ihnen über diese Frage diskutieren und lädt zu Veranstaltungen ein, die die Suche nach Antworten
erleichtern.

Alle Inforamtionen zu den Veranstaltungen können Sie hier nachlesen.

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern