Stellenanzeige

Sozialpädagoge/in (B.A., Master, Diplom) mit mind. zweijähriger Berufserfahrung

Für unseren Fachdienst Vermittlung suchen wir zum 01.06.2018 oder später, befristet bis zum 31.05.2020

eine/n Mitarbeiter/in im Fachdienst
(19,25 Std./Woche).

Erforderliche Qualifikation:
Sozialpädagoge/in (B.A., Master, Diplom) mit mind. zweijähriger Berufserfahrung, o. ä. 

Einstellungsvoraussetzungen:  
Als Fachkraft für Vermittlung von Rehabilitanden in den allgemeinen Arbeitsmarkt verfügen Sie über umfangreiche psychosoziale und arbeitspädagogische Kenntnisse. Sie können in persönlichen Beratungssituationen die unterschiedlichen Unterstützungsbedarfe bei bestehenden gesundheitlichen Einschränkungen in ihren Auswirkungen auf das Arbeitsleben beurteilen. Sie sind mit betrieblichen Abläufen und Strukturen des regionalen Arbeitsmarktes vertraut und haben Freude an Verhandlungen mit Arbeitgebern. Ihre guten sozialrechtlichen Kenntnisse, Ihr sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick ermöglicht Ihnen die Akquisition von passgenauen Arbeitsplätzen. Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B und sind es gewohnt, aufgabenbezogen selbständig zu arbeiten. Sie sind vertraut mit der Erstellung fachdienstlicher Stellungnahmen zur Vermittelbarkeit und notwendiger Unterstützungsleistungen.

Arbeitsinhalte:
Erhebung und Bewertung der beruflichen Biografie zur Erfassung der Möglichkeiten einer passgenauen Vermittlung (Profiling) für zugewiesene Rehabilitanden. Unterstützung bei der Bewerbungsstrategie und, soweit erforderlich und gewünscht, Begleitung bei Vorstellungsgesprächen/Interviews. Akquise und Vermittlung von Praktika zur Orientierung/Arbeitserprobung und Vorbereitung auf die Übernahme in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis. Betreuung während der Praktika am Arbeitsplatz, Organisation des Übergangs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen.

Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld, in dem Sie Einarbeitung und Unterstützung erfahren und sich mit eigenen Ideen einbringen können. Sie erhalten eine angemessene Vergütung nach geltender Betriebsvereinbarung mit interessanten Zusatzleistungen (VBLU, Beihilfen, Fortbildungen).

Interessenten/Interessentinnen werden gebeten, ihre Bewerbung einschließlich Lebenslauf unter der Kennziffer 500.000 im Geschäftsbereich Gemeinsame Dienste
-Personalwesen- einzureichen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Einrichtungsleiter: Herr Enneking, 04421/206-365.

Bewerbungen richten Sie bitte an:
GPS Personalwesen
Banter Weg 12
26389 Wilhelmshaven

oder per E-Mail an: bewerbung@gps-wilhelmshaven.de

Stellenanzeigen

Wir bieten viele Möglichkeiten

Schauen Sie rein – und sprechen mit uns.

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern