Neues bei der GPS

Seehund Nobbi erklärt Baderegeln

Sicherheit geht vor: Kindergartenkinder aus Seghorn lernen richtiges Verhalten beim Schwimmen

Ob ein Puppentheater, spannende Mitmachgeschichten oder lustige Lernspiele – die Kinder des Kindergarten Mühlenteichs in Seghorn erlebten kürzlich Bade- und Sonnenschutzregeln mit allen Sinnen. Zu Besuch waren in der Einrichtung der GPS Kerstin Pollmann, Anja Rickels und Kirsten Riedel von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Gemeinsam mit Nivea engagiert sich die Gesellschaft seit vielen Jahren für die Sicherheit von Kindern.

Unter dem Motto „Wir machen wasserfest“ klären die Mitarbeiter der DLRG dabei Kindergartenkinder und deren Eltern über die Gefahren im und am Wasser auf. „Wir freuen uns immer wieder, mit wie viel Spaß die Kinder dabei sind“, betonte Kerstin Pollmann, die diese Aufgabe ehrenamtlich übernimmt. Aufgeklärt werden die Kinder unter anderem über Themen wie die Gefahrenquellen beim Baden, Baderegeln, Sonnenschutz und mehr. Immer mit dabei ist der Seehund Nobbi, mit dem die Kinder unter anderem tanzen durften. „Es ist wirklich ein lebensnahes Angebot, das allen Kindern Spaß macht und auch nachhaltig in Erinnerung bleibt“, so Birgit Martens-Schulze, Abteilungsleiterin des Kindergarten Mühlenteichs.

Auch die DLRG und Nivea zeigten sich zufrieden über die Entwicklung des Projekts. So gab es in diesem Jahr rund 2.500 Veranstaltungen in ganz Deutschland, die einen großen Beitrag zur Sicherheit der Kinder im und am Wasser geleistet haben.

Joana Schenk

Auf dem Foto: Die DLRG war an mehreren Tagen zu Gast im Kindergarten Mühlenteich in Seghorn. Mit dabei auch Nobbi, der Seehund, der den Kindern zusammen mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern zeigte, worauf beim Schwimmen zu achten ist.

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern