Neues bei der GPS

Mit Trickfilm an die Spitze

Erster Platz: Schüler aus Seghorn gewinnen Auricher Filmklappe in der Kategorie der Förderschulen

Seghorn/Aurich. Der beschwerliche Weg zweier Jugendlicher raus aus einem Krisengebiet – mit diesem Thema beschäftigten sich die Schüler der Wehdeschule Seghorn im Unterricht in Form eines Trickfilmes. So erfolgreich, dass sie nun für ihre Arbeit mit der Auricher Filmklappe für den ersten Preis in der Kategorie Förderschule ausgezeichnet wurden.

Überreicht wurde der Gewinn von 200 Euro und einer Urkunde im Rahmen einer Preisverleihung im Auricher Kino. „Wir sind ganz ohne Erwartungen zur Preisverleihung gefahren, denn selbst die Nominierten in den einzelnen Kategorien waren vorher nicht bekanntgegeben worden. Da war die Freude natürlich umso größer“, so Joana Schenk, Medienpädagogin der GPS Wilhelmshaven (Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit) im Geschäftsbereich Kinder und Jugend. In einer Projektwoche der Klasse SEK2b des Heilpädagogischen Zentrums Friesland-Süd beschäftigten sich die Jugendlichen mit dem Thema „Menschen in Bewegung“. „Da kamen wir schnell auf die Idee einen Trickfilm zu machen. Und es war richtig lustig“, betonte Jordan, der gemeinsam mit seinem Mitschüler Dominik an dem Stop-Motion Trickfilm arbeitete.  So wurde zunächst gebastelt was das Zeug hält, um später dann mit einer Trickboxx sowie den gebastelten Figuren und Hintergründen, die Idee umzusetzen.

Bei der Preisverleihung betonte die Jury, dass alle Sieger die Herausforderung und Grundidee hinter dem Wettbewerb, nämlich eine gute Geschichte mit filmischen Mitteln spannend zu erzählen, hervorragend und zudem mit einem – gemessen an ihrem Alter – zum Teil erstaunlich hohen Maß an Professionalität gelöst haben. „Wir hatten einen tollen Tag bei der Preisverleihung und es gab sogar Popcorn umsonst“, erklärte Dominik anschließend. Doch damit nicht genug: Im nächsten Jahr nehmen sie gemeinsam mit den Gewinnern der anderen Kategorien an dem Wettbewerb der „Niedersächsischen Filmklappe“ teil.

 

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern