Neues bei der GPS

Film ab!

Das Arbeiten in einem Betrieb mal anders kennenlernen konnten vier Teilnehmer des BBB’s Wilhelmshaven. Mit der Kamera ausgestattet interviewten sie Menschen an ihren Arbeitsplätzen und produzierten am Ende gleich zwei Filme.

Vier Teilnehmer des BBB‘s (Berufsbildungsbereich) Wilhelmshaven drehten im Rahmen des Unterrichts einen Film zum Thema „Arbeiten in einem Betrieb“. Ziel war es, die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Werkstatt kennenzulernen.

Doch wie setzt man das um? Zuerst galt es zu überlegen was gefilmt werden soll und wen man dazu interviewen könnte. Es wurden Fragen entwickelt, aufgeschrieben und auf Moderationskarten geklebt – wie im echten Fernsehen! Nach einigem Proben der Interviews ging es dann richtig los. Das Team, bestehend aus Kameramann Raphael Freimuth, Technikassistent und FSJler Jan Schnieders und den Reportern Sascha Pätow, Lea Freesemann, Silvana Wessels und Floriana Braku, startete mit den Dreharbeiten. Lehrerin Andrea Thesing stand den Teilnehmern dabei stets mit Rat und Tat zur Seite. Zum Abschluss des Projekts wurden alle Beteiligten zur Filmvorführung in die Werkstatt eingeladen. Die Gäste waren so begeistert, dass sie sich eine Fortsetzung wünschten.

Stolz zog das Team erneut los in die weiteren Arbeitsbereiche der Werkstatt. Einen ganzen Tag ging es mit dem Bulli von Termin zu Termin, etwa zur BBS Friedenstraße und der Agentur für Arbeit. Diesmal interviewten die Filmemacher junge Menschen aus dem BBB, die bereits außerhalb der Werkstatt einen Praktikums- oder  Arbeitsplatz gefunden haben. So kam das Filmprojekt mit einem unerwarteten zweiten Teil und vielen weiteren Einblicken in das „Arbeiten in einem Betrieb“ erfolgreich zum Ende. „Wir haben eine Menge über die verschiedenen Möglichkeiten in einem Betrieb gelernt, konnten aber auch feststellen, wie wichtig es ist, sich über vieles zu informieren“, findet das Filmteam.

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern