Neues bei der GPS

„Dieser Tag ist nur für uns“

Sag ja zu diesem Tag!

Der Refrain des Songs, den die inklusive GPS Rockband JA KLAR! an diesem Dankeschön-Abend der Freiwilligenagentur Wilhelmshaven live performte, klang fast so, als wäre er für unsere Ehrenamtlichen geschrieben worden.

Eine Veranstaltung mit buntem Programm und leckerem Essen, zu dem die Freiwilligenagentur am Donnerstagabend ins Restaurant Le Patron einlud. Circa 90 ehrenamtlich engagierte Bürger aus Wilhelmshaven folgten der Einladung und ließen sich von Andreas Pajonk (Freiwilligenagentur) und Claudia Hashmi (GPS Freiwilligendienste und Ehrenamt) durch den Abend führen.

Ihnen für ihren unermüdlichen und in vielen Fällen jahrelangen Einsatz herzlich zu danken, ließ sich auch der Geschäftsführer der GPS, Jürgen Hoffmann, nicht nehmen. „So viele Menschen in den Einrichtungen der GPS profitieren von ihrem Engagement, vieles wäre ohne ihre Unterstützung kaum möglich.“

Ob als Kultur- oder Behördenbegleiter*innen, im Fußball oder in der Nachbarschaftshilfe, die Unterstützung der Ehrenamtlichen erfolgt auf unterschiedlichen Wegen – immer dem Sinn folgend, für andere Menschen da zu sein.

Beispielhaft dafür, präsentierte Herr Raabe von Segelkameradschaft Klaus Störtebeker einen Film, über ein „Projekt am Wasser“ zusammen mit dem GPS Kindergarten Leuchtfeuer. Ob an Land mit dem Kescher, beim Basteln kleiner Holzschiffchen oder unterwegs auf einem Boot, man spürte beim Zusehen die Freude der Kinder an der Erfahrung mit dem Element Wasser.

Herr Thomas berichtete von seinem langjährigen Engagement als Trainer von inklusiven Fußballmannschaften bei der GPS, die er mit viel Herzblut und Kampfgeist begleitet. Sie sind zu einer richtigen Familie zusammengewachsen. Sie stehen füreinander ein, auch wenn privat mal jemand Unterstützung benötigt.

Ein Zuhause fanden sie vor gut 10 Jahren beim ESV Wilhelmshaven, “von dem man wirklich sagen kann, dass dort Inklusion gelebt wird.“ Die Mannschaften nehmen an ganz „normalen“ Turnieren teil, immer mit dem Ziel, nicht Letzter zu werden. Ein vorletzter Platz reiche ihnen vollkommen, Hauptsache sie seien dabei und messen sich mit anderen Spielern und Mannschaften.

Wer Interesse hat sich einzubringen, kann sich jederzeit auf der Internetseite der Freiwilligenagentur www.freiwilligenagentur-whv.de über die Möglichkeiten informieren.

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern