Neues bei der GPS

Corona: Übersicht über alle Maßnahmen bei der GPS

Alle aktuellen Maßnahmen bei der GPS dienen dem Schutz unserer Klient*innen und unserer Mitarbeiter*innen. Sie gelten vorerst bis zum 18. April 2020. Klienten, Angehörige und rechtliche Betreuer erhalten diese Übersicht auch per Post. – 19. März 2020

Hier finden Sie eine Version in Leichter Sprache

Kinder und Jugend

Die Kindertagesstätten und Schulen sind gemäß der Anordnung des Landes geschlossen. Eine Notversorgung ist eingerichtet. Ebenfalls sind die Tagesgruppen und das Familienzentrum geschlossen. Bei den Wohngruppen für Kinder und Jugendliche gilt das angeordnete Besuchsverbot für Gäste von außen. – Die Sozialpädagogischen Ambulanten Dienste arbeiten weiter. Falls es krankheitsbedingt zu Einschränkungen kommt, werden Sie persönlich informiert.

Bildung, Arbeit, Teilhabe

Gemäß einer weiteren Anordnung des Ministeriums für Soziales und Gesundheit schließen ab sofort Berufsbildungszentren (BBV), Werkstätten, Bildungsmaßnahmen der Arbeitsagentur sowie Tagesstätten für psychisch erkrankte Menschen. Die Einrichtungen halten bei dringendem Bedarf eine Notversorgung vor. Beschäftigte auf Außenarbeitsplätzen richten sich in der Regel nach ihren Betrieben. Die Freistellung der Beschäftigten von der Arbeit erfolgt unter Fortzahlung des Lohnes.

Wohnen für Erwachsene

Die Bewohner*innen von Wohnstätten und Wohngruppen besuchen keine Tageseinrichtungen und meiden Außenkontakte. Es gilt das angeordnete Besuchsverbot für Gäste von außen. Die Ambulante Wohnbetreuung wird weitergeführt. Falls es krankheitsbedingt zu Einschränkungen kommt, werden Sie persönlich informiert.

Praxis für Physiotherapie

Es werden ab 23. März 2020 nur noch Patienten mit dringenden ärztlichen Verordnungen behandelt.

Praxen für Ergotherapie, Logopädie

Keine Einschränkungen. Änderungen werden persönlich abgestimmt.

Autismus-Therapie-Zentrum

Keine Einschränkungen. Änderungen werden persönlich abgestimmt.

Information

Aktuelle Informationen zur Lage bei der GPS erhalten Sie weiterhin über diese Homepage oder telefonisch in unseren Einrichtungen. Oder hier:

Tel. 0151 59 200 858 (Christian Andrae) oder Tel. 0170 54 84 748 (Ina Winkler).

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern