Neues bei der GPS

Cajons übergeben

Am Donnerstag, 09.02.2017, übergab die Freiwilligenagentur Wilhelmshaven im Familienzentrum Süd (Banter Markt) acht Erwachsenen-Cajons und zwei Kinder-Cajons. Diese Cajons wurden in der GPS Werkstatt Jeringhave entwickelt und hergestellt.

Der Hintergrund dieser Aktion ist, dass die Freiwilligenagentur der GPS im letzten Jahr Geld über die NDR-Spendenaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ erhalten hat. Nachdem ein Musiker, der aus den Mitteln dieses Projektes ein Musikprojekt begonnen hatte, längerfristig erkrankte, entstand die Idee, die restlichen Spendenmittel in eine Rhythmusgruppe für Menschen mit Fluchterfahrungen zu investieren. Diese soll im Familienzentrum Süd stattfinden. Das Familienzentrum hat einen großen Zulauf an Flüchtlingsfamilien.

Für dieses Projekt haben wir den Percussionisten Manfred Dirks gewinnen können, der im kommenden halben Jahr diese Gruppe im Cajon-Spielen anleitet. Manfred Dirks verfügt über viel Erfahrung mit verschiedensten Gruppen. Ziel ist das gemeinsame Erleben und die Freude, gemeinsam etwas zu tun. In der Gruppe sollen gemeinsam Rhythmen gelernt werden, die dann auch gemeinsam zur Aufführung kommen sollen. Ein Auftritt ist auf dem Südstadtfest im Juni geplant.

Das Instrument Cajon ist in Peru entstanden. In vielen Lebensbereichen wurde das Trommeln und das damit verbundene Zusammengehörigkeitsgefühlen und die Gemeinschaft in Zusammenhang gebracht. Man befürchtete damals, dieses Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Sklaven könnte zu einem Aufstand dieser führen. Deshalb war es damals den afrikanischen Sklaven untersagt, ihre eigenen Trommeln zu spielen. Aus ihrer Not heraus haben Sklaven Transportkisten genommen, und darauf gespielt. Im Laufe der Zeit ist daraus ein Musikinstrument geworden, was zunehmend bekannter und beliebter wird. Cajon heißt auf Deutsch Kiste.

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern