Neues bei der GPS

Ausbildung zum Alltagshelfer gestartet!

Am 20. August 2018 haben 13 Beschäftigte des GPS Geschäftsbereichs Arbeit/Vielfalt leben die Ausbildung zum Alltagshelfer begonnen.

Alltagshelfer können nach Beendigung der Ausbildung in verschiedenen Bereichen der Pflege und Betreuung von älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen arbeiten.
Sie unterstützen die Arbeit von Fachkräften.

Die Durchführung erfolgt in Zusammenarbeit des Geschäftsbereiches Arbeit und der Fort-und Weiterbildungsabteilung der GPS.
Über einen Zeitraum von zwei Jahren sind die Teilnehmer*innen alle paar Wochen in unserem Fortbildungszentrum BIZEPS zum Blockunterricht.
Die Ausbildung schließt mit einem kleinen Projekt aus dem Arbeitsalltag der Beschäftigten und einem Zertifikat ab.

 

Passend zum Thema:

Aktuell

News aus diesem Bereich

Immer für Sie da

Angebote für alle.

Ambulante Pflege

Neben sämtlichen Aufgaben der Alten- und Krankenpflege widmet sich der Pflegedienst der GPS besonders der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

weiter

Ergotherapie

Ergotherapie wird bei Bedarf vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Unsere Praxen in Wilhelmshaven und Mansie stehen Ihnen mit vielen hilfreichen Angeboten offen.

weiter

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie in Wilhelmshaven erhalten Sie alle per Rezept verordneten Anwendungen zur Heilung und Vorbeugung von verschiedensten Erkrankungen.

weiter

Logopädie

In unseren Schulen und Kindergärten haben wir viel Erfahrung mit Sprachtherapie gesammelt. In Wilhelmshaven gibt es seit Sommer 2015 eine anerkannte Praxis der GPS für Logopädie.

weiter

Beratung

Bei unseren Beratungsstellen in Jever, Wilhelmshaven, Varel und Bad Zwischenahn erhalten Sie Antworten auf (fast) alle Fragen zu den Themen Behinderung und Sozialrecht. Einfach fragen!

weiter
Produkte und Dienstleistungen

Die GPS Werkstätten bearbeiten verlässlich Aufträge von Industrie, Handwerk und privaten Haushalten.

GPS Fachdienste

Wir haben viel Fach-Kompetenz. Wir lernen gerne dazu. Wir teilen unser Wissen untereinander. Wir geben unser Wissen gerne weiter.
(GPS-Leitbild)

Beschäftigte unserer Werkstätten arbeiten bei Ihnen im Betrieb. Unsere Arbeitsbegleiter unstertützen vor Ort. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Auf Facebook teilen. Twittern